Herzlich willkommen
im katholischen Familienzentrum
Bonn – Zwischen Rhein und Ennert!

Aufgrund der durch die Pandemie bedingten Einschränkungen und Auflagen können wir Ihnen derzeit unser Programm leider nicht im gewohnten Umfang anbieten.
Bitte beachten Sie tagesaktuell die Hinweise auf der Homepage! Unser Flyer erscheint derzeit nur in unregelmäßigen Abständen.

Beratungsangebote: finden regulär statt
Kurse: sind derzeit nicht zulässig
Sämtliche Eltern-Kind-Angebote sind mindestens bis Jahresende ausgesetzt..

Hier finden Sie unser reichhaltiges Angebot im Bereich der Erziehungs- und Bildungsarbeit, Beratungs- und Begleitungsangebote, Betreuungsmöglichkeiten u.v.m.

Sprechen Sie uns an –
wir sind gerne für Sie da …
Telefon: 0157 / 33 36 64 38
E-Mail: familienzentrum@pgrunde.de

Niemand soll aus finanziellen Gründen von unseren kostenpflichtigen Angeboten ausgenommen werden. Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns – wir werden gemeinsam eine Lösung finden.



Über den Kalender finden Sie alle Termine
im Pfarrverband für die kommenden Tage [»]


Liebe Kinder, liebe Familien,

in diesem Jahr müssen aufgrund der Corona-Pandemie leider alle Martinszüge und größeren Martinsfeiern ausfallen. Wir vom Familienzentrum „Bonn-Zwischen Rhein und Ennert“ möchten jedoch dazu einladen, in Oberkassel und LiKüRa trotzdem Sankt Martin zu feiern.

Hierfür haben wir einige Vorschläge zusammengestellt, wie innerhalb der einzelnen Familien Sankt Martin gefeiert werden kann und doch trotzdem alle in unseren Orten verbunden sein können.

Bitte leiten Sie diese E-Mail auch an Ihre Nachbarn, Freunde und Bekannten weiter, damit sich möglichst viele Bewohner unserer Ortsteile beteiligen. Wir freuen uns sehr, wenn viele Familien mitmachen und wünschen allen viel Spaß dabei!


Pfr. Norbert Grund
Leitung Familienzentrum


Sonja Kressa
Koordination Familienzentrum


Häuser und Fenster schmücken

Wir bitten alle Bürger von Oberkassel und LiKüRa, von Freitag, 6. November, bis Mittwoch, 11. November 2020 immer bei Einbruch der Dunkelheit ihre Häuser und Fenster mit Laternen, Kerzen und Lichtern zu schmücken und zu erleuchten!


Familienspaziergang mit Laterne

Ein Familienspaziergang mit Laterne durch die geschmückten Straßen macht sicher allen Spaß! Zu Hause angekommen, können die Kinder bei den Eltern schnörzen und ihnen ein Martinslied singen. Wer die Möglichkeit hat, kann im eigenen Garten auf einer Flammschale ein kleines Martinsfeuer machen.


Legende vom Hl. Martin vorlesen

Vor langer Zeit, um das Jahr 316, wurde in Ungarn ein Junge geboren. Er hieß Martin. Bald nach seiner Geburt zog er mit seinen Eltern nach Italien, denn Martins Vater war ein römischer Offizier und wurde dorthin versetzt. Als Martin älter wurde, erzählten ihm seine Freunde von Gott und von Jesus. Gespannt lauschte Martin den Geschichten. Er wollte wie Jesus sein und allen Menschen Gutes tun.

weiterlesen [»]


Weckmänner backen

Wir brauchen

  • 250 g Quark
  • 3 EL Öl
  • 1 Ei
  • 3 EL Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Pk Backpulver
  • Rosinen zum Verzieren

So wird’s gemacht
Alle Zutaten verrühren und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig in 2-3 Portionen teilen und daraus jeweils Weckmänner formen. Für Augen, Nase, Mund und Knöpfe Rosinen leicht in den Teig drücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 25 Min. bei 200°C backen.


Teilen

Der Hl. Martin war ein bescheidener Mensch, der half, wo er konnte. Mit dem frierenden Bettler teilte er seinen Mantel. Teilen war ihm wichtig. Hieran erinnern wir jedes Jahr, indem wir z.B. einen Wecken in Schule oder Kindergarten teilen oder Süßigkeiten, die wir beim Schnörzen bekommen haben, anderen abgeben. All dies geht in diesem Jahr leider nicht. Deswegen haben wir uns etwas anderes überlegt, wie wir mit anderen teilen können:

Wir rufen dazu auf, einen Geldbetrag an die Caritas im Pfarrverband „Bonn-Zwischen Rhein und Ennert“ zu spenden. Das Geld kommt ausschließlich bedürftigen Kindern in Oberkassel und LiKüRa zu Gute – unabhängig von ihrer Konfession oder Herkunft. Die Spenden können an folgenden Stellen eingeworfen werden (gerne in einem von den Kindern hübsch gestalteten Umschlag!):

Oberkassel
Kita Sankt Cäcilia, Büchelstr. 21
Pfarrbüro Sankt Cäcilia, Kastellstr. 38 (direkt neben der Schule)

Küdinghoven
Kita Sankt Adelheidis, Wehrhausweg 16
Pfarrbüro Sankt Gallus, Gallusstr. 11-13 (Bücherei)

Limperich
Kita Hl. Kreuz, Landgrabenweg 10
Pfarrbüro Hl. Kreuz, Küdinghovener Str. 110 (Bücherei)


Martinssingen am 11.11.

Am Martinstag, Mittwoch, 11. November, sind um 18 Uhr alle Bonnerinnen und Bonner im gesamten Stadtgebiet aufgerufen, ihre Fenster zu öffnen, sich mit oder ohne Laterne an diese zu stellen und gemeinsam Martinslieder zu singen. Unterstützung dazu gibt es auf www.ga.de und www.domradio.de. Ein gemeinsames Glockengeläut wird um 18.15 Uhr die Aktion beschließen. Nähere Informationen finden Sie auch in den örtlichen Medien.


Genießen Sie den Herbst und bleiben Sie gesund!